Meist nur zur geschmacklichen Abrundung wird der Fenchel in der Küche eingesetzt. Er ist süßer als Anis, für unseren Geschmack aber tiefgründiger und vielschichtiger.
Das Destillat erinnert  an Honig, Liebstöckel und vielleicht sogar ein wenig an Pfeffer. Wir haben neben dem grünen geschnittenen Fenchel auch frische Knollen des  Gemüsefenchels eingesetzt. Nach einer gewissen Zeit des mazzerierens wurde sensibel destilliert. Die ätherischen Öle sind auch im Destillat wiederzuerkennen. Trotz Filterung kann der Fenchelgeist bei tiefen Temperaturen leicht eintrüben, so wie man es vom französischen Pastis, dem griechischen Ouzo oder dem türkischen Raki kennt.
So haben wir ein sauberes Destillat mit der typischen Fenchelaromatik erhalten. Es ist bereits in der Nase einzigartig, am Gaumen süßlich und deutlich zu erkennen, mit einem sehr harmonischen und betont langem Ausklang.

Fenchelgeist | 0,2 l

€20.00Preis